Beitrag: Wien fließt anders

Allgemein Publikationen

in: faible – das VHS Magazin (1-2020)

Herausgeber: VHS Wien

„So ein Tropfen aus dem Wiener Glas hat als Regen begonnen und sich mitunter jahrelang durch den Berg gearbeitet, um beispielsweise aus einer der vielen Quellen des Hochschwabs in der Steiermark seine Reise nach Wien anzutreten.“

Beitrag „Wien fließt anders“ (pdf)

In diesem Beitrag geht der Autor im Interview mit Hans Sailer, Präsident des Ökosozialen Forums Wien und ehem. Leiter der Wiener Wasserwerke, auf Geschichte, Gegenwart und Zukunft der Wiener Wasserversorgung ein.

Wiens Wasser ist außergewöhnlich, in Qualität und Geschmack. Ebenso außergewöhnlich wie professionell sind die Bemühungen der Stadt um dieses Wasser. Die Stadt Wien verfügt über eine hervorragende, technische Infrastruktur, die stets auf dem neuesten Stand gehalten wird, um alle Wiener*innen laufend mit dem hervorragenden Trinkwasser zu versorgen.

Und damit die richtigen Lehren aus den negativen Erfahrungen um die Privatisierung von Wasser, die andere Orte in Europa gemacht haben (Quellen: wien.orf.at und ÖGPP), nicht wiederholt werden, setzt sich die Stadt Wien umfassend für den Schutz unseres Wassers als Grundrecht sowie für den Verbleib der Wasserversorger in öffentlicher Hand ein.

Wissenswertes und Angebote rund ums Wiener Wasser

Stadt Wien – Wiener Wasser : Allgemeine Infos

Wiener Wasserschule

Trinkwasser als Energiequelle: die Wiener Kleinwasserkraftwerke

Audioguide-Citytour „Wissenswertes um das Wiener Wasser“

SDG 6 – Das Wasser-SDG

SDG-Tafel mit Infos rund um das SDG 6 „Sauberes Wasser und Sanitärversorgung“

(Alle Tafeln findet ihr hier)

#wasseristleben #wienerwasser