Freitag 20. Jänner 2023

CEBC Messe Graz 

 

Holz ist ein wertvoller Rohstoff, welcher sich einmal geerntet mehrfach nutzen lässt. Dies trägt nicht nur zur Versorgungssicherheit sowie zum Klima- und Umweltschutz bei, sondern leistet auch einen wichtigen Beitrag zur Einsparung von fossilen Ressourcen. Holz ist aufgrund seiner vielfältigen Eigenschaften so gefragt wie nie zuvor – ob als Baustoff, als Grundstoff für die chemische Industrie oder zur Energiegewinnung. Letzteres erlebt aufgrund der anhaltenden Energie- und Rohstoffkrise sogar einen wahren Boom. Beim Fachtag Waldwirtschaft stellen wir daher die Zukunft der Waldwirtschaft und die Rolle der Kreislaufwirtschaft und Bioökonomie hierfür in den inhaltlichen Mittelpunkt. Welchen Einfluss haben die zukünftigen Rahmenbedingungen auf die Branche? Welche Rolle spielen die europäischen Wälder bei den Themen Energieversorgung und Resilienz? Und was wird sowohl auf nationaler als auch auf europäischer Ebene in Bezug auf Bioökonomie und Kreislaufwirtschaft bereits geleistet und wo können wir von anderen lernen? Namhafte Referentinnen und Referenten aus dem In- und Ausland werden rund um diese Frage mit spannenden Hintergrundinformationen und praktischen Erkenntnissen wertvolle Antworten liefern.

Ein besonderes Augenmerk wird zudem auf die unterschiedlichen Kreisläufe – vom Materialkreislauf über den Kohlenstoffkreislauf bis hin zum Energiekreislauf – gelegt. Was Holz somit alles leisten kann, wo Kreisläufe geschlossen werden können und wie Österreichs Weg zu mehr Kreislaufwirtschaft und Bioökonomie durch aktive Waldbewirtschaftung aussehen kann, wird aus Sicht von Forschung, Entwicklung, Politik und Praxis beleuchtet und zum Abschluss im Austausch zwischen Podium und Publikum diskutiert.

Info-Folder zum Download

Mit freundlicher Unterstützung von:

Image

Image