Bergbauernhof

Montag 23. Jänner 2023

HBLFA Tirol, Rotholz
Wirtschaften im Berggebiet ist – nicht nur in Krisenzeiten – verschiedenen Beschränkungen unterworfen. Diese sind der Landschaft, den zur Verfügung stehenden Ressourcen, räumlichen und baulichen Gegebenheiten, Ansprüchen anderer Wirtschaftssektoren sowie gesellschaftlichen Erwartungen und rechtlichen Rahmenbedingungen geschuldet. Das Management von Knappheiten und der Ausgleich der unterschiedlichen Interessen war immer schon eine Notwendigkeit, der angesichts der aktuellen Entwicklungen eine noch größere Bedeutung zukommt. Der landwirtschaftliche Produktionsort Berggebiet ist gleichzeitig von touristischer und freizeitwirtschaftlicher Bedeutung, Ort für die Energieproduktion und Siedlungsraum. Der Fachtag Berg & Wirtschaft soll Nutzungskonflikte im Alpenraum ansprechen und Möglichkeiten ausloten, zwischen diesen zu vermitteln. In einer Zusammenschau der verschiedenen Interessen wird nach Synergien zwischen den Anspruchsgruppen gesucht, die das Berggebiet als Lebens- und Wirtschafstraum mit hoher ökologischer Qualität erhalten und gleichzeitig die Versorgung mit hochwertigen Lebensmitteln und Energie sicherstellen.

Mit freundlicher Unterstützung von:

Image

Image