Orte der Nachhaltigkeit: wienXtra – Institut für Freizeitpädagogik

Allgemein NACHHALTIGKEITSVERMITTLUNG Orte der Nachhaltigkeit Partner

Nachhaltige Entwicklung braucht Vermittlung. Insbesondere Kinder und Jugendliche sind eine wichtige Zielgruppe. Das WIENXTRA-Institut für Freizeitpädagogik (IFP) befasst sich als Weiterbildungsstelle für die offene, außerschulische Jugendarbeit in Wien mit der Vermittlung unterschiedlichster, vielfach nachhaltigkeitsrelevanter Themen. Lehrgänge, Seminare, Info-Abende, Tagungen, Reisen – alle, die mit Kindern und Jugendlichen arbeiten und leben, sind hier genau richtig.

Das IFP führt dazu eine Fach-Bibliothek und bietet ein umfassendes Bildungsprogramm an.

WIENXTRA-Institut für Freizeitpädagogik (IFP)

1080 Wien, Albertgasse 35/II, Souterrain

www.ifp.at

Fachbibliothek für Jugendarbeit, Freizeit- und Sozialpädagogik

Die Bibliothek verfügt ua, über Sammelschwerpunkte im Bereich Erlebnis-, Medien-, Spiel- und Umweltpädagogik und ist für alle einschlägig Interessierten öffentlich zugänglich. Die Serviceleistungen der Bibliothek stehen Ihnen völlig kostenlos zur Verfügung:

• Verleihbibliothek mit Freihandaufstellung (ca. 7000 Medien)

• Individuelle Beratung

• Online-Katalog (mit Reservierungsfunktion): opac.wienxtra.at

• Entlehnmöglichkeit (4 Wochen mit Verlängerungsoption)

Tel. 01/4000-83416; ifpbibliothek@wienXtra.at,

Öffnungszeiten: Mo, Mi: 13:00 – 16:00, Di: 10:00-18:00 sowie nach Vereinbarung!

Bildungsprogramm

Das WIENXTRA-IFP bietet außerdem ein breites Fortbildungsangebot für alle Wiener Kinder- und Jugendarbeiter_innen und pädagogische Fachkräfte ab 18 Jahren, die verbandlich oder hauptamtlich Kinder und Jugendliche betreuen, fördern und unterstützen. Das WIENXTRA-Bildungsprogramm erscheint 2x jährlich und kann unter ifp.at online eingesehen werden oder kostenlos in Printform bestellt werden: www.wienxtra.at/ifp/broschueren/

wienXtra

Das IFP und die Fachbibliothek sind Einrichtungen von wienXtra, einer Organisation für alle Kinder und jungen Menschen in Wien. Feste, Musik, Kino, Spiel oder Medien – WIENXTRA lädt ein, mitzumachen und die Stadt zu gestalten. Zehn Einrichtungen setzen Angebote von Veranstaltungen und Information bis zu Bildung und Beratung, und das günstig oder gratis. Die Bandbreite reicht von Freizeittipps bis zum Spieleverleih.

Mehr unter: www.wienxtra.at/