Ein Lehrkoffer zum Ausborgen

Bioökonomie hautnah erleben: Ein Koffer voller Zukunft!


Gemeinsam mit 12 Organisationen aus 8 europäischen Ländern arbeitet das Ökosoziale Forum Österreich & Europa, als „Hub-Leader“ für Österreich und Deutschland im Rahmen des von der Europäischen Kommission finanzierten Projektes „BLOOM“ daran, wichtige Akteure im Bereich Bioökonomie zusammenzubringen, das Verständnis in der Bevölkerung dafür zu erhöhen und eine Plattform für Diskussion zu schaffen.

Ein großes Ziel des Projekts war es, gemeinsam zahlreiche innovative Produkte der europäischen Bioökonomie zusammenzutragen.


Nun ist es soweit und wir dürfen das BLOOM SUITCASE endlich präsentieren! Angefangen bei dem Koffer selbst, der aus Zuckerrohr und Zuckerrüben besteht, über Plastikflaschen aus Mais bis hin zu Kleiderhaken aus Biokunststoff, hergestellt aus Gras. In dem Koffer finden sie unterschiedlichste Beispiele, um Bioökonomie greifbar zu machen. Einige Produkte können „vom Rohstoff bis zum Endprodukt“ nachvollzogen werden.

Sie würden den Koffer gerne für Bildungs- oder Ausstellungszwecke nutzen? Ihn im Unterricht oder auf der Universität bei Projekten verwenden? Oder aus reiner Neugierde gerne einmal reinschauen? Kein Problem – Sie können das BLOOM SUITCASE ganz einfach ausborgen oder bei uns im Büro besichtigen.

Füllen Sie dazu einfach das Kontaktformular aus und wir melden uns umgehend bei Ihnen.



Mehr Informationen zu den Produkten, die sich im Koffer befinden, gibt es in der Broschüre:

Mehr Informationen zum Lehrkoffer

Damit sie sich außerdem über das Phänomen der Bioökonomie noch besser informieren können, befinden sich im Koffer noch zusätzlich die Bücher „Bioökonomie für Einsteiger“ sowie „Das System der Bioökonomie“.

Einen schnellen Überblick bietet auch ein kurzes Imagevideo:


Image


Image