Gemeinden und Regionen zeigen wie gelebte Ökosoziale Marktwirtschaft aussehen kann. So gut wie jeden Tag entstehen neue Projekte und Initiativen. Über einhundert davon durften wir in unserer Ökosozialen Kompassreihe bereits seit 2013 als Erfolgsbeispiele vor den Vorhang holen und damit Impulse für zukünftige Projekte geben.

Das Projekt

Das Projekt "Ökosoziale Innovationsprozesse in Gemeinden & Regionen" blickt nun tiefer in die Struktur von kommunalen Projekten im Bereich Energie & Mobilität. Ziel ist es herauszuarbeiten, welche Strukturen und Rahmenbedingungen die umgesetzten Maßnahmen ermöglicht bzw. verhindert oder erschwert haben. Zudem werden wichtige Erfahrungen und Erkenntnisse ("Lessons Learned") Anhaltspunkte für InitiatorInnen und Verantwortliche in künftigen Projekten liefern.

Im ersten Schritt wurden Telefoninterviews mit UmsetzerInnen von bestehenden und auch nicht mehr bestehenden Projekten geführt. Die Ergebnisse wurden gemeinsam mit ExpertInnen näher analysiert und bild(et)en die Basis für vier Fokusgruppen zu folgenden Schwerpunkten:

  1. Erstellung von Strategien & Leitbildern im Bereich Energie & Mobilität
  2. Erfolgreiche Anschubfinanzierung & Wirtschaftlichkeit im Bereich Energie & Mobilität
  3. Kommunale Projekte zur Blackout-Vorsorge
  4. Maßnahmen zur regionalen Wärmeversorgung

Fachtsheets

Factsheets zu diesen Schwerpunkten finden Sie hier als interaktivesOnline-PDFs (weitere Themen folgen laufend).

Schritt für Schritt Krisenfit - Kommunale Projekte zur Blackout-Vorsorge

AVISO: Konferenz

Die Ergebnisse und weitere zentrale Fragestellungen werden gemeinsam mit ExpertInnen aus Gemeinden, Regionen, Landes- und Bundespolitik, Wirtschaft, Forschung und Gesellschaft diskutiert.

Sie können sich bereits jetzt für die Konferenz anmelden. Mehr Informationen folgen.

Datum: 29.11.2022
Uhrzeit: 09:30 - 11:30 Uhr
Ort: ZOOM

Anmeldung

Das Projekt wird vom Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie gefördert. Projektpartner: Österreichischer Gemeindebund, Umweltdachverband, Klima- und Energie Modellregionen, Zivilschutzverband Steiermark, Österreichische Gesellschaft für Krisenvorsorge, Marktgemeinde Ollersdorf im Burgenland und viele weitere.
Image