Industriestandort Österreich 2050: Nachhaltig & Wettbewerbsfähig?

Zur kostenfreien Anmeldung kommen Sie am Ende des Beitrags.

Ökosoziale Wirtschaftspolitik für Österreich: Welche Maßnahmen braucht es, um die drohende Deindustrialisierung Österreichs zu verhindern und den heimischen Industriestandort attraktiv und nachhaltig zu gestalten?

16.03.2023, 17:00 – 19:30 Uhr
Haus der Industrie, Schwarzenbergplatz 4, 1030 Wien

Check-In mit Kaffee & Kuchen

Begrüßung
– Peter Koren, Vize-Generalsekretär der Industriellenvereinigung Österreich
– Hans Mayrhofer, Generalsekretär des Ökosozialen Forums Österreich & Europa

Keynote
– Gabriel Felbermayr, Direktor des Österreichischen Institutes für Wirtschaftsforschung (WIFO)

Podiumsdiskussion mit
– Robert Schmid, Schmid Industrieholding GmbH
– Georg Knill, Präsident der Industriellenvereinigung Österreich
– Stephan Pernkopf, Präsident des Ökosozialen Forums Österreich & Europa
– Peter Liese, Abgeordneter zum Europäischen Parlament, Brüssel (angefragt)
– Gabriel Felbermayr, Direktor des Österreichischen Institutes für Wirtschaftsforschung (WIFO)
Moderation: Rebekka Salzer, ORF

Networking bei Buffet

Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Buchungen